Arbeits-, Organisations- und Marktpsychologie

Promotion am Lehrstuhl für AOM

Nach Abschluss eines Studiums in einer der Fachrichtungen Psychologie, Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Psychologie, Pädagogik, Soziologie etc. kann eine Promotion verfolgt werden. Durch die Kombination von Wissenschaft und Praxis werden am Lehrstuhl für AOM praxisnahe und praxisrelevante Dissertationsthemen (s.u.) verfolgt.

Um eine Promotion zu verfolgen sollten Sie über folgende Voraussetzungen verfügen:

  1.  Fachliche Qualifikation nachgewiesen durch einen überdurchschnittlichen Studienabschluss
  2. Interesse an wissenschaftlichen Fragestellungen
  3. Berufserfahrungen in dem relevanten Themenbereich
  4. Zugang zu einem betrieblichen Kooperationspartner

Das Thema der Promotion wird mit dem wissenschaftlichen Betreuer vereinbart. Über alle Phasen der Arbeit erfolgt eine enge Abstimmung mit dem Betreuer und eine Unterstützung durch die Mitarbeiter. Die Bearbeitung setzt in der Regel eine dreijährige Phase voraus. Die Promotionsleistungen bestehen in der Anfertigung einer Dissertation und einer mündlichen Prüfung. Einzelheiten sind in der aktuellen Promotionsordnung geregelt.

Wenn Sie Interesse an einer Promotion haben, dann senden Sie eine Kurzbeschreibung Ihrer beruflichen Laufbahn, Ihrer Voraussetzungen sowie Ihres Themenbereichs an konradt@psychologie.uni-kiel.de.

Betreute und laufende Promotionsvorhaben

Martina Oldeweme

Dynamik in Teams (laufend)

Kai-Philip Otte (2017)

Reflexivity in Teams

Martina Böge (2017)

Determinanten und Auswirkung von Gerechtigkeitswahrnehmungen des Auswahlprozesses im Verlauf

Anna Tschaut (2015)

"Which one of my teams do you mean?" - The Influence of Multiple Team Membership on Virtual Teamwork

Christian Kothe (2015)

Studierendenauswahl in der Zahnmedizin – Validierung einer Drahtbiegeprobe zur Vorhersage der praktischen Studienleistung

Thomas Moldzio (2014)

Akzeptanz von Auswahlverfahren aus Sicht der Bewerber: Einflussfaktoren und Auswirkungen

Tim Warszta (2012)

Application of Gilliland’s model of applicants’ reactions to the field of web-based selection

Corinna Steenfatt (2012)

Team development through team reflexivity and team process feedback

Yvonne Garbers geb. Weber (2012)

Distributed leadership in teams: Further evidence for the 3-factor model

Kristina Hauschildt (2010)

Self-Leadership: Effects on virtual team members´ inrole and extrarole behaviors

Annika Wiedow (2010)

Prozessoptimierung in Arbeitsteams: Theoretische Betrachtungen und empirische Befunde

Gunther Held (2009)

Online-Shopping. Einflussfaktoren auf Auswahl- und Nutzungsentscheidungen von Electronic-Commerce-Anwendungen im Dienstleistungsbereich

http://rosdok.uni-rostock.de/file/rosdok_derivate_000000003910/Dissertation_Held_2009.pdf

Panja Andressen (2007)

Selbstführung im Rahmen verteilter Führung. Eine organisationspsychologische Analyse unter Berücksichtigung virtueller Arbeitsstrukturen. Deutscher Universitätsverlag.

Julia E. Hoch (2007)

Verteilte Führung in virtuellen Teams: Zum Einfluss struktureller, interaktionaler und teambasierter Fuehrungstechniken auf den Teamerfolg. Universitaet Kiel: Universitaetsverlag.

Oliver Rack (2007)

Anreiz- und Motivationssysteme in computergestützten Gruppen

http://eldiss.uni-kiel.de/macau/receive/dissertation_diss_00002383

Timo Christophersen (2007)

Usability von Online-Shopping: Entwicklung eines Fragebogeninstrumentes (ufosV2) unter Berücksichtigung formativer und reflektiver Messmodelle. 

http://eldiss.uni-kiel.de/macau/receive/dissertation_diss_2117

Tillmann Knoll (2005)

Self-Awareness von Führungskräften: Messung und individuelle Unterschiede in einem 360-Grad-Feedback. Göttingen: Curvillier.

Geister, S. (2005)

Feedback in Virtuellen Teams. Entwicklung und Evaluation eines Online-Feedback-Systems. Wiesbaden, Deutscher Universitats-Verlag.

Ute Schäffer-Külz (2004)

Mitarbeiterportale und Self-Service-Systeme. Datakontext, Frechen.

Katrin Lehmann (2003)

Auswahl von Mitgliedern virtueller Teams. Deutscher Universitäts-Verlag, Wiesbaden.

Borris Orlikowski (2002)

Management virtueller Teams: Der Einfluss der Führung auf den Erfolg. Deutscher Universitäts-Verlag, Wiesbaden.