Arbeits-, Organisations- und Marktpsychologie

Promotion am Lehrstuhl für AOM

Nach Abschluss eines Studiums in einer der Fachrichtungen Psychologie, Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Psychologie, Pädagogik, Soziologie etc. kann eine Promotion verfolgt werden. Durch die Kombination von Wissenschaft und Praxis werden am Lehrstuhl für AOM praxisnahe und praxisrelevante Dissertationsthemen (s.u.) verfolgt.

Um eine Promotion zu verfolgen sollten Sie über folgende Voraussetzungen verfügen:

  1.  Fachliche Qualifikation nachgewiesen durch einen überdurchschnittlichen Studienabschluss
  2. Interesse an wissenschaftlichen Fragestellungen
  3. Berufserfahrungen in dem relevanten Themenbereich
  4. Zugang zu einem betrieblichen Kooperationspartner

Das Thema der Promotion wird mit dem wissenschaftlichen Betreuer vereinbart. Über alle Phasen der Arbeit erfolgt eine enge Abstimmung mit dem Betreuer und eine Unterstützung durch die Mitarbeiter. Die Bearbeitung setzt in der Regel eine dreijährige Phase voraus. Die Promotionsleistungen bestehen in der Anfertigung einer Dissertation und einer mündlichen Prüfung. Einzelheiten sind in der aktuellen Promotionsordnung geregelt.

Wenn Sie Interesse an einer Promotion haben, dann senden Sie eine Kurzbeschreibung Ihrer beruflichen Laufbahn, Ihrer Voraussetzungen sowie Ihres Themenbereichs an konradt@psychologie.uni-kiel.de.